Werbeblock

Archive

ImInternetgeboren

Da tobt nun endlich wieder ein Kulturkampf. Alte Sicherheitsfanatiker gegen die jungen freien Internetbewohner. Die Menschen also, die im Internet geboren sind. Genauso, wie die bösen Ideen eines norwegischen Massenmörders ja laut CSU-Abgeordneten Uhl im Internet geboren wurden.
Zwar melden sich inzwischen auch andere Stimmen aus der CDU zu Wort. Gestern im heute journal schön aufgemacht. Alter MdB gegen jungen MdB (beide CDU), völlig andere Ansichten: “Internet böse” – “Verbieten wir das Fax, weil jemand darüber sein Manifest verschickt?”. Das war schon interessant.
Bisher führen aber andere CDU-Abgeordnete Wort. Etwa Siegfried Kauder mit diesem Hammerzitat: “Es ist Mode geworden, die Freiheitsrechte des Bürgers in den Vordergrund zu stellen”. Freiheit? Wer braucht das schon. Es geht doch um Sicherheit! Nur wer sicher ist, kann Freiheit genießen. So die Vorstellung dieser Herren.
Nicht umsonst schreibt die SZ in einem Nebensatz bereits davon, dass die CDU inzwischen eine Art Digitalphobie (Angst vor dem Netz) betreibt. Früher waren es die Ausländer, jetzt eben das Netz. Eine Interessante These, die man verfolgen sollte. Offensichtlich versuchen wirklich viele Politiker dieses Medium für ihre Zwecke zu mißbrauchen.
Da macht sich die Wortmeldung von SPD Chef Sigmar Gabriel schon harmlos aus. Er fordert, dass die User mehr aufeinander acht geben. Die Netiquette soll einfach stärker beachtet werden und Verstöße geandet werden. Nungut.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>